Warum ich Joomla empfehle wenn es um das richtige CMS für Unternehmen geht

Welches ist das richtige CMS für Unternehmen?

Wenn ein Unternehmen sich entschließt den eigenen Internet-Auftritt zu überarbeiten, dann wird dies oftmals mit dem bestehenden, eventuell geupdateten Content Management System realisiert, egal ob man damit zufrieden war oder nicht. Es ist also meistens die Gewohnheit und die Angst vor einer Umstellung bei der Bedienung, die dem Wechsel zu einem hochwertigeren Systemen im Wege steht.

Ein sachlicher Vergleich und die genaue Analyse der eigenen Anforderungen bleibt oftmals aus. Viel mehr läßt man sich von "platten Argumentationen" wie z. B.: "Das ist der Porsche unter den Content Management Systemen" beeinflussen. Ich möchte hier ein paar Punkte aufzeigen, die für mich Joomla zu meinem Favoriten für jegliche Art von Internet-Auftritt gemacht hat.

Egal für welches System Sie sich ein entscheiden ... wichtig ist mir dabei die Umsetzung der von Ihnen gesteckten Ziele und dies möglichst zu Ihrer vollen Zufriedenheit.

Fakten zu Joomla im Unternehmenseinsatz

  • mehr als 50 Mio. Downloads weltweit
  • auf Platz 2 aller weltweit installierten Content Management Systeme
  • Frontend Editieren von Inhalten
  • Media Manager zur Verwaltung von Medien
  • statischer oder dynamischer Aufbau von Seiten, Bereichen und Menüs möglich
  • auf eine hohe Anzahl von Beiträgen und Benutzern ausgelegt
  • Mehrsprachig
  • sehr differenziertes Rechtesystem
  • große internationale Entwickler Community
  • günstiger umzusetzen, da keine besondere Skriptsprache um ein veraltetes Gerüst gebaut werden muss
  • konsequente Trennung von Daten, Funktionen und Design über alle Bereich
  • sehr sicher durch schnelle Sicherheitspatches
  • entwickelt sich laufend weiter durch organisierte Releasezyklen
  • von der Basis her bereits auf Responsive Design und mobile Endgeräte ausgelegt
  • von Haus aus Suchmaschinen optimiert (SEO)